Thomas Kirschner

Vorstellung der Kandidat/innen (Rat)

Dein Name:
Thomas Kirschner, geboren in Neumünster (Schleswig-Holstein)

Dein Orts- bzw. Stadtteil:
Ich wohne in Gödringen

Dein Beruf / Qualifikation:
Gelernt habe ich den Beruf des Brauer und Mälzers in der Holsten- Brauerei in Neumünster. Danach habe ich in Hannover das Studium zum Berufsschullehrer absolviert. In diesem Jahr gehe ich in den Ruhestand.

Was bedeutet Sarstedt für Dich:
Mich hat es der Liebe wegen hier her verschlagen, seit 8 Jahren lebe ich nun in Gödringen. Ich möchte die Menschen um mich herum nicht missen. Jeder/Jede hat hier sein ‚Ding laufen‘, was ich sehr sympathisch finde.

Meine Hobbys / Ehrenamt / Interessen:
Ich kümmere mich um unseren Garten, um die angrenzende Bienenwiese. Ich liebe es aber auch durch Europa zu reisen und den Menschen auf den Teller zu schauen.

Warum gerade die Grünen?:
Ich war schon bei Brokdorf dabei. Habe gegen die Nachrüstung protestiert. Habe ein selbstverwaltetes Jugendzentrum mit geleitet. Mich in meiner Gewerkschaft NGG für bessere Lebensverhältnisse der arbeitenden Menschen im Bereich der Lebensmittelbranche eingesetzt. Alles zusammen ergibt den grünen Mix!

Was ist Dein Thema / Antrieb für ein Mandat im Rat der Stadt Sarstedt?
Meinen Schwerpunkt sehe in der Frage der Sozialen Gerechtigkeit. Die Schere zwischen Reich und Arm wächst ständig. Hier gilt es vor Ort manchmal kleine Veränderungen zu bewirken, die für die Betroffenen riesig sind. Und dann sind die Themen ..