Christof Gebhardt

Vorstellung der Kandidat/innen (Rat)

Dein Name:
Christof Gebhardt 

Dein Orts- bzw. Stadtteil:
I ❤ Giebelstieg 

Dein Beruf / Qualifikation:

Qualifikation:        
Dipl. Sozialpädagoge / Dipl. Sozialarbeiter (2003) 
Master of Social Management (2012)

Beschäftigung:     
Führungskraft in der öffentlichen Verwaltung.

nebenberufliche Beschäftigung:
Seit dem Jahr 2006 bin ich Dozent / Lehrbeauftragter an der Hochschule für angewandten Wissenschaft und Kunst, (HAWK) Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit – Schwerpunkte in der Lehre sind: Case Management, pädagogische Konzeptentwicklung und Finanzierung und Jugendhilfe mit Fokus – Sicherstellung des Kindeswohl.

– Was bedeutet Sarstedt für Dich:
Sarstedt ist für mich der wichtigste Ort in meinem Leben! Sarstedt bedeutet für mich angekommen zu sein, hier bin Vater geworden und habe meine liebe Frau geheiratet. Sarstedt ist Heimat, es ist unser zu Hause! Sarstedt ist Geborgenheit, Verantwortung, Sicherheit und Liebe!

– Meine Hobbys / Ehrenämter / Interessen:

Ehrenamt: Vorsitzender des KiTa Stadtelternrat
Insbesondere aus meiner Rolle als Vater und meiner Profession engagiere ich mich seit 2020 intensiv als Vorsitzender des Stadtelternrates Sarstedt. Gemeinsam mit den Elternvertreter/innen setzt sich der Stadtelternrat für bestmögliche Bedingungen ein. Wir vertreten die Interessen, Ideen und Anregungen aus der Elternschaft gegenüber den Trägern, den Leitungen der Einrichtungen, der Stadtverwaltung und der Politik mit dem Ziel einer Kinder- und Familienfreundlichen Entwicklung in Sarstedt. 
Mehr Infos unter: www.stadtelternrat-sarstedt.de 

Ehrenamt: Mitglied beim „Wir und Giebelstieg e. V.“
Als aktives Mitglied unterstütze ich den Verein bei der Durchführung der Aktionen. Der Verein fördert Projekte von Kindern im Stadtteil und engagiert sich für die Gemeinschaft im Stadtteil Giebelstieg. Wir organisieren (vor Corona) Basare, Straßenfeste, das traditionelle Martins-Singen und viele weitere Aktivitäten – und nach Corona noch umso mehr!  www.wirundgiebelstieg.de

Ehrenamt: Organisationsteam „Gemeinsam unterm Engel“ 
Das Stadtteilfest, anlässlich des 60jähigen Bestehen der St. Paulus Kirche – welches auf Grund von Corona leider verschoben werden musste. https://www.wirundgiebelstieg.de/gemeinsam-unterm-engel/

Interessen / Hobbys:
Zusammen mit meiner Familie fahre ich gerne Fahrrad. Spiele gerne Klavier und fotografiere gerne.

– Warum gerade die Grünen?:
Mit meiner Mitgliedschaft bei den Grünen setze ich ein klares demokratisches Zeichen gegen antidemokratische Strukturen und Tendenzen. Die Themen soziale Gerechtigkeit, soziale Teilhabe und sozialer Klimaschutz sind Bestandteil meines Wertekatalogs. Klimaschutz funktioniert, wenn er keine Menschen in der Gesellschaft ausschließt und alle mitnimmt. Gesunde Menschen leben in einer Gesunden Welt und wir haben nur diese eine! Ein wirksamer Klima- und Umweltschutz kann nur unter Berücksichtigung von sozialen Gesichtspunkte gelingen. Ich will und ich werde mich einmischen, dass bin ich mir, meinen Kindern und deren nachfolgenden Generationen schuldig.  

– Was ist Dein Thema / Antrieb für ein Mandat im Rat der Stadt Sarstedt?
„Mädchen und Jungen brauchen unbedingt öffentliche Räume wie Schulen, Kindergärten und Sportvereine, um sich gut entwickeln zu können. Der direkte Austausch mit Gleichaltrigen ist entscheidend, um die Kompetenzen zu erwerben, die sie in unserer Gesellschaft brauchen.“ (vgl. UNICEF FORDERT GIPFEL FÜR KINDER, JUGENDLICHE UND FAMILIEN ZUR BEWÄLTIGUNG DER CORONA-KRISE, Dienstag, 20. April 2021, 12:30 Uhr – UNICEF-BERICHT ZUR LAGE DER KINDER IN DEUTSCHLAND 2021) Ich will und werde mich weiterhin unermüdlich für die bestmöglichen Chancen in der Gestaltung der Bildungs- und Familienpolitik hier in Sarstedt für alle Kinder und jungen Menschen einsetzen. Wohlwollende „Worthülsen“ sind für mich in der aktuellen Situation unserer Kinder inakzeptabel!

Artikel kommentieren

Ein Kommentar

Keine Kommentare möglich.